Spenge, 09. Februar 2010

Rundbrief Nr. 1 / 2010

Liebe Freundinnen und Freunde der Werburg!


zum Neuen Jahr wünscht Ihnen der Vorstand des Vereins Werburg Spenge e.V. zunächst noch alles Gute, Erfolg, vor allen Dingen aber Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Wie so oft bei einem Jahreswechsel startet man mit guten Vorsätzen in die nächsten 12 Monate, haben Sie das auch wieder einmal getan? Dann hoffen wir, dass Ihre Vorsätze in Erfüllung gehen.

Natürlich haben auch wir uns etwas vorgenommen, wir wollen allen unseren Mitgliedern und Freunden ein attraktives Jahresprogramm bieten, an dem Sie Ihre Freude haben. Wenn Sie daraufhin das auf der Rückseite gedruckte Veranstaltungsprogramm prüfen, hoffen wir, dass wir auch in diesem Jahr wieder Ihren Geschmack getroffen haben. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch bei unseren vielfältigen Angeboten.

An oberster Stelle steht natürlich auch in diesem Jahr wieder, die Sanierungsarbeiten am Herrenhaus der Werburg fortzusetzen. Nachdem die Außensanierung 2009 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, ist unser Ziel erreicht, das Werburger Herrenhaus vor dem Verfall zu retten. Dabei wurde der Finanzrahmen nicht überschritten; dazu haben auch die Eigenleistungen der Vereinsmitglieder erheblich beigetragen!

Der nächste Schritt ist, die Innensanierung in Angriff zu nehmen. Auch hier sind mehrere Bauabschnitte geplant, denn – wie überall – sind die Gelder knapp. So sind wir froh, wenn wir das Startkapital bekommen, um das Erdgeschoss instand zu setzen und zu erreichen, dass diese Räumlichkeiten schon mal genutzt werden können. Wenn weiterhin neue Mitglieder den Weg in unseren Verein finden und – wie im letzten Jahr - Spenger Firmen und Werburg-Freunde mit Spenden helfen, sind wir sicher, dieses Ziel zu erreichen. Auch können wieder mit Ihrer Hilfe Gewerke übernommen werden und so zum Gelingen beitragen.

Mit der Jahreshauptversammlung eröffnen wir am Freitag, dem 09. April 2010, den Veranstaltungsreigen 2010. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr in der Werburg-Scheune, eine gesonderte Einladung erhalten Sie rechtzeitig. Damit wir aber schon jetzt Ihr Interesse wecken, haben wir schon einige wichtige Tagesordnungspunkte im Jahresprogramm aufgeführt! Sie sollten sich diesen Termin auf jeden Fall vormerken.

Eine Woche später, also am Freitag, dem 16. April 2010, bieten wir dann im Torhaus einen außergewöhnlichen musikalischen Abend an: Brigitta Hüttemann wird gefühlvolle, ruhige aber auch energiegeladene Live-Musik zu Gehör bringen und damit das Publikum begeistern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Eintrittskarten kosten 8 Euro und sind bei der Buchhandlung Nottelmann ab sofort und – wenn noch vorhanden - an der Abendkasse erhältlich. Weitere Einzelheiten erfahren Sie rechtzeitig durch die örtliche Presse.

Wir hoffen, dass wir Ihren Geschmack getroffen haben und freuen uns, wenn Sie an den angebotenen Veranstaltungen teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Werburg Spenge e.V.

Der Vorstand

PS. Wer vermisst noch einen Kuchenteller? Nach dem Herbstmarkt sind zwei Teller von den Spendern nicht abgeholt worden, bitte setzen Sie sich mit Frau Lorenz (05225/4956) in Verbindung.


Diesen Rundbrief als PDF-Dokument herunterladen:

Den kostenlosen Adobe-Reader herunterladen: