Spenge, 09. Februar 2009

Rundbrief Nr. 1 / 2009

Liebe Freundinnen und Freunde der Werburg!


zum Neuen Jahr wünscht Ihnen der Vorstand des Vereins Werburg Spenge e.V. zunächst noch alles Gute, Erfolg, vor allen Dingen aber Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Wie so oft bei einem Jahreswechsel startet man mit guten Vorsätzen in die nächsten 12 Monate, haben Sie das auch wieder einmal getan? Dann hoffen wir, dass Ihre Vorsätze in Erfüllung gehen.

Natürlich haben auch wir uns etwas vorgenommen, wir wollen allen unseren Mitgliedern und Freunden ein attraktives Jahresprogramm bieten, an dem Sie Ihre Freude haben. Wenn Sie daraufhin das auf der Rückseite gedruckte Veranstaltungsprogramm prüfen, hoffen wir, dass wir auch in diesem Jahr wieder Ihren Geschmack getroffen haben. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch bei unseren vielfältigen Angeboten.

An oberster Stelle steht natürlich jedoch, die Sanierungsarbeiten am Herrenhaus der Werburg fortzusetzen. Es ist im letzten Jahr immerhin gelungen, mit dem zur Verfügung stehenden Geld dringend notwendige Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen. Nachdem viele Vereinsmitglieder die Balken vom Epoxitharz befreit hatten, konnte man die Schäden erst richtig erkennen. Das Fachwerk war doch sehr marode und die sehr sorgfältig arbeitenden Zimmerleute haben fachgerecht die morschen Balken ausgetauscht und die ersten Gefache wurden wieder aufgemauert. Dabei wurden die alten Ziegel wieder verwendet, fehlende sachgerecht durch Lehmziegel ersetzt. Auch die Wetterseite des Daches konnte noch neu gedeckt werden.

Nun gilt es, die nächste Stufe zu erklimmen. Es stehen wichtige Außen- und Innenarbeiten an, die die Grundlage für die weitere Sanierung bilden werden. Da können wir doch sicherlich auch wieder mit Ihrer Hilfe rechnen, oder? Die erfolgreiche Arbeit ist doch auch eine Genugtuung, sagen zu können, hier haben wir gemeinsam dafür gesorgt, dass das Werburg-Ensemble für die Bürger von Spenge erhalten geblieben ist.

Mit der Jahreshauptversammlung eröffnen wir am Freitag, dem 03. April 2009, den Veranstaltungsreigen 2009. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr in der Werburg-Scheune, eine gesonderte Einladung erhalten Sie rechtzeitig. Damit wir aber schon jetzt Ihr Interesse wecken, haben wir schon einige wichtige Tagesordnungspunkte im Jahresprogramm aufgeführt! Sie sollten sich diesen Termin auf jeden Fall vormerken, weil in diesem Jahr Vorstandswahlen sind und damit die Weichen für die nächsten Jahre gestellt werden.

Wir hoffen, dass wir Ihren Geschmack getroffen haben und freuen uns, wenn Sie an den angebotenen Veranstaltungen teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Werburg Spenge e.V.

Der Vorstand


Diesen Rundbrief als PDF-Dokument herunterladen:

Den kostenlosen Adobe-Reader herunterladen: